• Solequellen und das milde Reizklima in Bad Frankenhausen


  • 1

Heilwirkung der Solequellen
in Bad Frankenhausen
und klimatische Bedingungen

Das Sole-Heilbad Bad Frankenhausen liegt im Tal der Diamantenen Aue am Südhang des Kyffhäusergebirges.

Ein mildes Reizklima, eine hohe Sonnenscheindauer, geringe Niederschläge und reichhaltige Solequellen bieten günstige Voraussetzungen für Rehabilitation und Erholung.

Das milde Reizklima wirkt besonders positiv auf das noch sehr sensible und in Entwicklung befindliche Bronchialsystem von Kindern.




Zur Therapie wird die Sole der Kyffhäuserquelle mit einem Salzgehalt von 9,8 % zur äußeren und inneren Anwendung genutzt.

Das wohltuende Heilwasser mit seinen zahlreichen natürlichen Mineralstoffen, wie z. B. Calcium, Magnesium, Fluorid, Sulfat und Eisen, wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. In einer handelsüblichen Kochsalzlösung befinden sich hingegen nur Natrium und Chlorid.

Unsere Sole ist keimfrei (im Gegensatz zum Meerwasser).

Anwendung von Sole
bei Hauterkrankungen

  • Sole in Wannenbädern und in unserem Bewegungsbecken aktiviert die natürlichen Regulationsmechanismen und die Selbstheilungskräfte des Körpers.


Anwendung von Sole
bei Atemwegserkrankungen

  • Durch die Inhalation mit Sole werden die Bronchien besser durchblutet, das Sekret kann besser abgehustet werden und der Reizhusten wird gedämpft.

  • Außerdem Schleimhautpflege durch Nasentropfen und Spülungen, Wannenbäder, Bäder im eigenen Solebewegungsbecken.

  KONTAKT

Reha-Klinik am Kyffhäuser
für Kinder und Jugendliche

Rottlebener Straße 4a
06567 Bad Frankenhausen

Tel. 034671 / 66 30

Fax 034671 / 66 323
info@kinderreha-kyffhaeuser.de


 AKTUELLES 
 DIE REHA-KLINIK IST DABEI! 

       »

» Jahres-Qualitätsbericht
Reha-Klinik 2016 vom 31.03.2017


» Klinikbewertungen