• Den Anschluss nicht verlieren.


  • 1

Professioneller Schulunterricht in kleinen Lerngruppen

Unsere Patienten sind in der Regel schul- und berufsschulpflichtige Kinder und Jugendliche. Um schulische Nachteile während der Durchführung der medizinischen Rehabilitation zu vermeiden, erfolgt eine pädagogische Betreuung in Form von Schul- und Stützunterricht durch externe Lehrkräfte und unser Pädagogenteam.

Der Überbrückungsunterricht ist fester Bestandteil des Therapieplans und umfasst wöchentlich 10 Unterrichtstunden. Während des Aufenthalts arbeiten die Kinder und Jugendlichen an den vorbereiteten Aufgaben ihrer Heimatschule und werden in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch von ausgebildeten Diplom-Lehrern angeleitet und unterstützt.

Durch die Arbeit in kleinen Lerngruppen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fachkräfte ist es uns möglich, die Angebote individuell auf die Gesundheitssituation der einzelnen Patienten abzustimmen und ein therapeutisches Lernfeld zu schaffen, in dem sich Selbstvertrauen und Eigenverantwortung entwickeln können.


Unsere Schulzimmer sind modern und freundlich eingerichtet und tragen zur Schaffung einer entspannten Lernatmosphäre bei.

Außerdem stehen den Schülern 2 Computerarbeitsplätze zur Verfügung.

  KONTAKT

Reha-Klinik am Kyffhäuser
für Kinder und Jugendliche

Rottlebener Straße 4a
06567 Bad Frankenhausen

Tel. 034671 / 66 30

Fax 034671 / 66 323
info@kinderreha-kyffhaeuser.de


 AKTUELLES 
 DIE REHA-KLINIK IST DABEI! 

       »

» Jahres-Qualitätsbericht
Reha-Klinik 2016 vom 31.03.2017


» Klinikbewertungen